Normen

Auf nationaler und internationaler Ebene gibt es mehrere normierte Tests, um die spezifischen Eigenschaften von Naturstein zu prüfen. Zusätzlich gibt es Normen, welche die Mindestanforderungen darlegen, die zum Beispiel ein Naturstein für Außenbereiche erfüllen muss. Hier finden Sie eine Auswahl:

Europäische Prüfverfahren von Naturstein

Norm Titel
NBN EN 1925 Bestimmung des Wasseraufnahmekoeffizienten infolge Kapillarwirkung
NBN EN 1926 Bestimmung der einachsigen Druckfestigkeit
NBN EN 1936 Bestimmung der Reindichte, der Rohdichte, der offenen Porosität und der Gesamtporosität
NBN EN 12371 Bestimmung des Frostwiderstandes
NBN EN 12372 Bestimmung der Biegefestigkeit unter Mittellinienlast
NBN EN 12407 Petrografische Prüfung
NBN EN 14231 Bestimmung des Gleitwiderstandes mithilfe des Pendelprüfgerätes
NBN EN 14066 Bestimmung des Widerstandes gegen Alterung durch Wärmeschock
NBN EN 14157 Bestimmung des Widerstandes gegen Verschleiß

Außerdem gibt es eine ganze Reihe von Normen, welche mit ihren Prüfverfahren die Mindestanforderungen für spezielle Anwendungen von Naturstein definieren. Nachfolgend ist eine Auswahl dieser Normen aufgeführt:

Europäische Produktnormen für Naturstein

Norm Titel
NBN EN 1341 Platten aus Naturstein für Außenbereiche - Anforderungen und Prüfverfahren
NBN EN 1342 Pflastersteine aus Naturstein für Außenbereiche - Anforderungen und Prüfverfahren
NBN EN 1343 Bordsteine aus Naturstein für Außenbereiche - Anforderungen und Prüfverfahren
NBN EN 12057 Natursteinprodukte - Fliesen - Anforderungen
NBN EN 12058 Natursteinprodukte - Bodenplatten und Stufenbeläge - Anforderungen
NBN EN 1468 Naturstein - Rohplatten - Anforderungen
NBN EN 1469 Natursteinprodukte - Bekleidungsplatten - Anforderungen
NBN EN 771-6 Festlegungen für Mauersteine - Natursteine